Überspringen zum Hauptinhalt
NEU unsere upcycling Spül- und Reinigungstücher!

3 Dinge die du über Spülmaschinentabs wissen solltest

3 Dinge die du über Spülmaschinentabs wissen solltest

Spülmaschinentabs sind überdosiert

 

Spülmaschinentabs sind praktisch. Einfach auspacken, in die Maschine rein und zack schon wird das Geschirr sauber. Aber ist dir schon mal aufgefallen, dass Spülmaschinentabs immer die gleiche Größe haben? Eine Industrienorm. Seit langem hat keiner mehr diese Normgröße hinterfragt, denn sie verkauft sich gut und lässt immer genug Spielraum für zusätzliche „Marketing“ Inhaltsstoffe oder eine auffällige Gestaltung. Wer eine Mini-Geschirrspülmaschine hat, hat sich diese Frage vielleicht schon früher gestellt, da die richtige Dosierung bei kleinen Spülmaschinen mit Tabs nicht funktionieren kann, außer man greift zum Äußersten und schneidet die Tabs in der Mitte auseinander. Tatsache ist, auch eine normale Spülmaschine kommt mit viel weniger Chemikalien aus und kann Geschirr, Gläser und Töpfe auch mit geringerer Dosierung optimal reinigen. Um besser und individueller dosieren zu können, ohne dabei auf die Convenience von Tabs verzichten zu müssen, zeigen wir mit unseren Mini-Spülmaschinentabs. Nur 4 Gramm wiegt ein Tab, und 1-3 Tabs je nach Verschmutzung reichen völlig aus, um sauberes Geschirr zu bekommen. Damit sparen wir mind. 50% der Chemikalien ein und schonen das Abwasser.

 

Farbstoffe helfen nicht beim Spülen

 

Spülmaschinentabs sind oft schön bunt. Die blauen Stoffe machen das Geschirr besonders sauber, die roten Stoffe sorgen für glänzendes Geschirr und die grünen oder gelben braucht man, wenn man besonders umweltfreundliche Tabs haben möchte (Ironie off!!) Nein natürlich nicht, Farbstoffe sind völlig nutzlose Zusätze in den normalen Spülmaschinentabs, um optisch zu beeindrucken, beim Spülen helfen Farbstoffe nicht.

 

Plastikverpackung? Es geht auch ohne.

 

Einzeln in Plastik verpackte Tabs sollten der Vergangenheit angehören. Wie viel sinnloser Müll könnte uns so erspart bleiben? Tatsache ist, dass ein Tab der nicht aus mehreren, bunten Schichten besteht, auch keine Schutzhülle benötigt, um zusammenzuhalten. Er braucht auch keine wasserlösliche Folie, um geschützt zu sein, es geht ohne. Es kann sein, dass unverpackte Spülmaschinentabs eher durch den Transport beschädigt werden, aber was ist schon ein eventuell leicht zerbröselter, plastikfreier Spülmaschinentab im Vergleich zu einem Haufen Plastikmüll.

 

Kommentare

Sei der erste, der kommentiert
Danke für die Kontaktaufnahme! Wir melden uns in Kürze bei dir. Danke für dein Abonnement Danke! Wir benachrichtigen dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Die maximale Anzahl an Artikeln wurde bereits hinzugefügt Nur noch 1 Artikel verfügbar. Es sind nur noch [num_items] verfügbar